Silvester – Neujahr


Dieses Jahr gab es kein Feuerwerk, was mich schon ein wenig traurig machte, aber nur a bisserl. Wichtiger war doch, dass man es überhaupt erlebt und nicht auf einer Intensivstation ums Leben kämpfte, wie ein befreundetes Ehepaar aus Fellbach.

Ich zeig euch daher ein paar Fotos aus den letzten Jahren.

Feuerwerk 2019/2020

Feuerwerk 2018/2019

Feuerwerk 2017/2018

Feuerwerk 2016/2017


Silvester 2015/2016 gab es nicht so viele Fotos


Feuerwerk 2014/2015


Feuerwerk 2013/2014 verbrachte ich in Herrsching am Ammersee

Feuerwerk 2012/2013

Noch ein paar Gedanken


im alten Jahr…

Viel hatte ich mir in 2020 vorgenommen, aber nur einen Bruchteil geschafft. Meine Gesundheit war nicht die beste… ein Unfall Anfang März, dann die Covid-19-Pandemie, welche noch nicht zu Ende ist, eine Operation Ende Juli, eine Mitte November…. Es war irgendwie nicht so mein Jahr, aber ich lebe und bin auch wieder fast so gesund wie Anfang 2020! Also starten wir neu und hoffen auf ein besseres Jahr.


Ich wünsch euch noch eine schöne Zeit im alten Jahr, stresst euch nicht mehr, denn es kommt ein neues Jahr, da haben wir dann wieder viel Zeit, 365 Tage !

Wer noch eine Grußkarte online verschicken möchte, in meiner Grußkartenwelt da gibt es viele Grußkarten zum Thema Neujahr, aber auch zu vielen anderen Themen.

www.meine-sternen-welt.de

Viel Spaß beim Rumstöbern

eure Lydia

Es weihnachtet….


Am 22.12.2013 war ich mit meinem Freund
auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs.
Aus den Fotos gestaltete ich dann Grußkarten.

Es weihnachtet…

und ich war öfters bei meiner Nachbarin fotografieren, klick hier

Mein Lieblingsmotiv war das folgende Motiv:

Viele neue Grußkarten für die Weihnachtszeit findet ihr in meiner Homepage

www.meine-sternen-welt.de

Viel Spaß beim Rumstöbern und eine wunderschöne vorweihnachtliche Zeit

Feuerwerk in Neuried


Gestern Nacht auf einmal ein lautes Donnern, wie bei Silvester, hab es leider nicht mitbekommen, dass ein Feuerwerk nur ein paar hundert Meter entfernt hochgeschossen wird. Bis ich angezogen gewesen wäre, die Treppe runter , und hinlaufen, da wäre das Feuerwerk wieder rum ums Eck gewesen, daher vom Balkon ein wenig genossen.

Feuerwerk am Japantag


Nicht den besten Ausblick gehabt, weil ich nicht so lange stehen konnte, daher Sitzplatz weiter hinten, davor natürlich Menschen, ab und zu aufgestanden, damit ich doch mal ein Foto machen konnte…und zuvor den Sonnenuntergang genossen.


Am Sonntag wurde nicht fotografiert, da bin ich mit meiner Tochter wieder heimgefahren und ich denke ich komme wieder, aber dann alleine…